Navigation
Malteser Braunschweig

Wie tickt Deutschland?

Malteser übernehmen Erstorientierungskurse für Asylbewerber in Osnabrück und Oldenburg

13.06.2018
Malteser bieten Erstorientierung; Bildquelle: Malteser

Osnabrück/Oldenburg (mhd). Die Malteser bieten an den Standorten Oldenburg und Osnabrück der Landesaufnahmebehörde Niedersachen ab dem 18. Juni „Erstorientierungskurse für Asylbewerber mit unklarer Bleibeperspektive“ (EOK) an.

Der Fokus dieser Kurse liegt auf der Vermittlung von Werten und Gepflogenheiten in Deutschland. In insgesamt 300 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten befassen sich die Asylbewerber in sechs Modulen zum Beispiel mit dem Thema „Werte und Zusammenleben“ oder erfahren, welchen Stellenwert „Gesundheit und medizinische Versorgung“ in Deutschland haben. Daneben erlernen die Teilnehmer die Grundlagen der deutschen Sprache und können das Erlernte bei Exkursionen praktisch anwenden. „Damit möchte man auch denjenigen, die noch keinen Anspruch auf einen Integrationskurs haben, dennoch aber für eine ganze Zeit in Deutschland leben, Informationen zu Deutschland und erste Deutschkenntnisse für den Alltag vermitteln“, erklärt Anke Bieler, Projektkoordinatorin der Malteser für Erstorientierungskurse in Niedersachsen.

Ralf Schulte, Fachbereichsleiter für Soziale Dienste der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen, freut sich über das Engagement der Malteser vor Ort: „Neben den Sprach- und Praxisfertigkeiten, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in dem Kurs erlernen, gibt der Kurs ihnen darüber hinaus auch eine Tagesstruktur. Er stärkt ihre Selbstständigkeit und das Verstehen ihres neuen, noch unbekannten Umfelds.“

Gefördert werden die Erstorientierungskurse vom Bundesministerium für Inneres, Bau und Heimat. Das Modellprojekt startete im Sommer 2016, um auch Asylbewerbern mit unklarer Bleibeperspektive ein bundesweit einheitliches Kursangebot anbieten zu können. Bereits während der Modellphase wurden die Malteser als einer von drei Trägern mit der Durchführung dieser Kurse beauftragt. Seit Sommer 2017 laufen die Erstorientierungskurse nun im Regelbetrieb bundesweit an über 400 Standorten. In den Bundesländern Niedersachsen, Bremen/Bremerhaven, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg führen die Malteser an 55 Orten Erstorientierungskurse durch, in Niedersachsen bislang in Celle, Braunschweig, Buxtehude und Lohne.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201209230  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7