Navigation
Malteser Braunschweig

Malteser führen Erstorientierungskurs des BAMF in der Landesaufnahmebehörde durch

29.01.2018
Ein weibliche Malteserin erklärt den Notruf
Annalena Netz erklärt den Notruf; Bildquelle: LAB Niedersachsen

Die Malterser Hilfsdienst gGmbH führt seit November 2017 den vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geförderten Erstorientierungskurs für Asylbegehrende in der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen am Standort Braunschweig durch. Ziel des bundesweit laufenden Projektes ist es, auch Personen mit noch unklarer Bleibeperspektive frühzeitig erste Deutschkenntnisse und die Werte unseres Zusammenlebens zu vermitteln.

Die Bewohner der Landesaufnahmebehörde können im Anschluss an das einwöchige Landesangebot „Wegweiser für Deutschland“ an dem bis zu 300 Unterrichtseinheiten umfassenden Erstorientierungskurs teilnehmen. Zu Beginn des Erstorientierungskurses wählten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sechs von elf möglichen Modulen aus, die eine Lehrkraft im Kursverlauf mit ihnen erarbeitet.

Für das derzeit behandelte Modul „Gesundheit und medizinische Versorgung“ hat die Dozentin der Malteser Unterstützung aus der Dienststelle Braunschweig erhalten. Annalena Netz und Nick Jasinski absolvieren derzeit ihr Freiwilliges Soziales Jahr bei den Maltesern und haben den Unterricht am vergangenen Dienstag geplant und durchgeführt. In den rund drei Stunden lernten die Anwesenden die Grundlagen der Ersten Hilfe kennen. Dazu gehörten neben dem Notruf unter anderem auch das Anlegen von Verbänden sowie das Erlernen der stabilen Seitenlage und der Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Die Teilnahme am Erstorientierungskurs ist freiwillig, dennoch ist das Angebot immer gut besucht. Neben den Sprach- und Praxisfertigkeiten, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in dem Kurs erlernen, gibt der Kurs ihnen darüber hinaus auch eine Tagesstruktur. Er stärkt ihre Selbstständigkeit und das Verstehen ihres neuen, noch unbekannten Umfelds.

 

Quelle: Landesaufnahmebehörde Niedersachsen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Pressemitteilung vom 24. Januar 2018

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201209230  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7