Navigation
Malteser Braunschweig

Schulsanitätsdienst

Malteser Schulsanitätsdienst

Pro Jahr erleidet jeder elfte Schüler einen Unfall in der Schule. Gut, wenn schnell jemand da ist und das Richtige tut. 

Die Schulsanitäter der Malteser kennen sich aus. Wenn etwas passiert, kümmern sie sich um die Erstversorgung des Patienten und rufen den Rettungsdienst, falls notwendig. 

Schulsanitäter sind Schülerinnen und Schüler, die im Schulalltag Verantwortung übernehmen: während des Unterrichts, in den Pausen, bei Sportfesten und großen Schulveranstaltungen.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Marion van der Pütten
Leiterin Ausbildung
Tel. (0531) 237979-0
Fax (0531) 237979-23
E-Mail senden

Ein Schulsanitätsdienst (SSD) ist eine Gruppe von Schülern, die in der Ersten Hilfe und als Sanitätshelfer ausgebildet sind und im Falle von Verletzungen und Erkrankungen an ihrer Schule ihre Mitschüler, Lehrer oder andere an der Schule tätigen Personen versorgen und Erste Hilfe leisten. In den meisten Fällen können die Schulsanitäter die verletzte oder erkrankte Person selbst versorgen (z.B. bei Nasenbluten, Prellungen, kleinen Wunden o.ä.), sodass die Mitschüler danach meistens wieder in den Unterricht können.

Sollte der Betroffene auf Grund der schwere der Verletzung der Erkrankung eine weitergehende Versorgung im Krankenhaus benötigen, sorgen die Schulsanitäter für die Alarmierung eines Rettungswagens, versorgen die verletzte/erkrankte Person solange bis der Rettungsdienst eintrifft.

Um jederzeit für einen Notfall erreichbar zu sein, werden die Schulsanitäter über Handys oder Funkgeräte, die sie immer mit sich tragen oder über die Hausrufanlage der Schule vom Sekretariat aus alarmiert. So besteht die Möglichkeit, die Schulsanitäter auch während des Unterrichts in kürzester Zeit zu erreichen.

Für das nötige Know How sorgen die Malteser. Die Ausbildung umfasst insgesamt 40 Stunden und teilt sich in einen Erste Hilfe Kurs, einen Erweiterten Erste Hilfe Kurs und ein SSD Modul. 

In den schulinternen Angeboten bilden sich die Schüler regelmäßig fort. Desweiteren bieten die Malteser Lehrerfortbildungen, Workshops u.ä. an, um die Ausbildung der SSDler an den Schulen zu unterstützen.


Zurzeit betreuen die Malteser Schulsanitätsdienste an folgenden Schulen:
  
-Neue Oberschule Braunschweig
-Otto-Hahn-Gymnasium Gifhorn
-Jugenddorf-Christophorusschule Braunschweig
-Raabeschule Braunschweig
-Hoffmann-von-Fallersleben Schule Braunschweig
-Gymnasium Kleine Burg Braunschweig
-Berufsbildende Schule V Braunschweig
-Willhelm-Gymnasium Braunschweig
-Schulzentrum Volkmarode Braunschweig
-Haupt- und Realschule Sickte
-Gymnasium Vechelde
-Oberschule Aueschule Wendeburg
-Ratsgymnasium Wolfsburg
-Lessinggymnasium Braunschweig
- Gymnasium im Schloss Wolfenbüttel



Natürlich besteht für alle Schulsanitäter die Möglichkeit, in der Malteser Jugend und später (ab 16 Jahren) auch in allen anderen Tätigkeitsfeldern der Braunschweiger Malteser, wie z.B.  Sanitätsdienst oder Realistische Notfalldarstellung mitzuwirken und sich bei den Maltesern zu engagieren.

Wenn Sie fragen rund um den Schulsanitätsdienst der Malteser haben, schreiben Sie uns unter

schulsanitaetsdienst@malteser-braunschweig.de 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201209230  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7